Potsdamer Oasentage

Logo arbeiten unter dem Dach des Potsdamer Pilgerwege e.V.

Zur RUHE kommen und sich ERMUTIGEN lassen
- durch die SCHÖNHEIT des Ortes
- durch die STILLE
- durch Gottes WORT

2018: "SELIG" - hier und jetzt

Unterwegs mit Diamanten der Bergpredigt

Friedenskirche Sanssouci und Marlygarten
Treffpunkt: Gemeinderaum Am Grünen Gitter 3,
jeweils am letzten Mittwoch des Monats um 10:00 bis 16:00 Uhr

  • 25.04. SELIG SIND, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich (Mt5.3)
  • 30.05. SELIG SIND die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigheit erlangen (Mt5.7)
  • 27.06. SELIG SIND, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden (Mt5.4)
  • 29.08. SELIG SIND, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen (Mt5.8)
  • 26.09. SELIG SIND die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.
    SEELIG SIND die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen. (Mt5.5/9)
  • 24.10. SEELIG SIND, die da hungert und dürstet nach der vGerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.
    SEELIG SIND, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich. (Mt5.6/10)

Leitung: Pfarrerin Susanne Weichenhan, St. Nikolai Potsdam, Meditationsleiterin
und Dr. Marina Lewkowicz, Berlin, Kontemplationslehrerin

Kosten: wir erbitten eine Spende

Anmeldung: Gemeindebüro St. Nikolai Potsdam
gemeindebuero@nikolaipotsdam.de
Tel: 0331 270 86 02